DE
06196 - 96 78 669

Stiftung bietet Sprechstunde für Menschen in Wohnungsnot an

Main-Taunus (kw) - Die Stiftung Perspektive Wohnen hat seit Juli Büroräume in der Kurt­Schumacher-Straße 12 in Eschborn bezogen. Ab sofort steht in diesen Räumlichkeiten das Angebot einer offenen Sprechstunde, jeweils mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr, zur Verfügung. Weitere Termine können nach telefonischer Absprache unter der Telefonnummer (06196) 9678669 vereinbart werden. Das Angebot richtet sich an Menschen in Wohnungsnot sowie an Menschen in Obdachlosigkeit.

Die Stiftung Perspektive Wohnen widmet sich der gesellschaftlichen Aufgabe, bezahlbaren Wohnraum für Menschen in Wohnungsnot zu vermitteln, zu beschaffen und zu vermieten. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Beschaffung und Bereitstellung von bedarfsgerechtem Wohnraum für Menschen mit Behinderung.

Wohnungslosigkeit oder die Gefahr, wohnungslos zu werden führt in unserer Gesellschaft meist zu einem sozialen Ausschluss. Die Chancen auf ein selbstständiges und unabhängiges Leben werden verringert. Ein gesichertes Wohnumfeld ist für Menschen oft der erste und wichtige Schritt, um die Verantwortung für ihr Leben übernehmen zu können und eine Zukunft zu planen.

Partner gesucht

Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft sozial gestalten" sind Menschen, die sich von dem Thema angesprochen fühlen und mit der Stiftung gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen wollen, herzlichst dazu eingeladen, mit der Stiftung in Kontakt zu treten. Menschen, die sich für die Arbeit interessieren und die Stiftungsziele durch Aktivitäten oder Spenden unterstützen wollen; Menschen, die bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung stellen wollen. Die Tür steht offen: ,,Werden Sie Partner der Stiftung Perspektive Wohnen."

zum Originalartikel

Quelle: © Taunus Nachrichten

Zurück

© 2021 Stiftung PERSPEKTIVE Wohnen